Anfang 💙 💙 💙 - Gemäß unserem Stiftungsauftrag Beratung, Betreuung, Bildung stellen wir Ihnen unser Ticketsystem kostenlos zur Verfügung. Die Beratung wird kostenlos von Herrn Bauer, sozialpädagogische Fachkraft (Erzieher) im Stiftungsauftrag durchgeführt - Am 15.01.2019 findet eine wichtige Anhörung vor dem Bundesverfassungsgericht zur Sanktionsanwendung durch Jobcenter statt. In unserer Twitterline haben wir dazu zum Thema #KeineSanktionen, Informationen aufgenommen - 💙 💙 💙 Ende

Odai K. (15)

Internet Jugend Center 24 - Herzlich Willkommen Zuhause! 💙 💙 💙 - Ihr Besuch hilft - Danke. Je öfter Sie die Jugendbox besuchen, anklicken, desto mehr helfen Sie uns, Menschen auf uns aufmerksam zu machen, die einen großen Einfluß geltend machen können. Mit Ihrem Besuch verändern Sie etwas!​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ 😊 😊 😊 - Ende

Schon gewusst…?

Mich interessiert nicht, was andere von dir halten oder über dich sagen. Ich bilde mir meine eigene Meinung. Und DAS sollte jeder tun! ;) :P ^^


https://twitter.com/genialewelt/status/1073258965931311106

  • Vor zwei Jahren flüchtete Odai K. (15) mit seinen Eltern aus Syrien nach Deutschland.

    Silvester 2017 wurde ein syrischer Flüchtlingsjunge Odai K. 15 Jahre in Bremen ins Koma geprügelt. Nun ist er in einem Bremer Krankenhaus gestorben – totgeprügelt in der Silvesternacht! Nach Informationen sollen Täter und Opfer aus verfeindeten muslimischen Familien unterschiedlicher Glaubensausrichtungen stammen. Odai wurde nach Zeugenangaben mit Böllern beworfen, suchte Schutz in einem Café. Vor dem Lokal sei die Situation eskaliert. Odai K. wurde von mehreren jungen Männern mit Schlägen, Tritten und Messerstichen schwer verletzt. Der Jugendliche erlitt schwere Kopfverletzungen und musste in ein künstliches Koma versetzt werden. ;(

Teilen

Kommentare 1

  • 3 jesidische Kurden (35,24,17) jagen einen 15 Jährigen Jugendlichen Odai K. in der Silvesternacht 2017 in ein Cafe und prügeln ihn mit Flaschen und Fußtritten brutal tot. Odai K. hatte zuvor im Cafe um Leibeskräften um Hilfe geschrien wobei die anwesenden Gäste nicht helfen konnten, weil die Mörder zu stark und brutal vorgingen. In Deutschland! Bremen. Odai K. war vor 2 Jahren mit seinen Eltern aus Syrien geflohen als Kriegsflüchtlinge. Die Familie wähnte sich in Deutschland vor Krieg sicher. Leider führen die verfeindeten Kriegsgegener ihren Krieg in Deutschland fort und machen auch vor Kindern und JUgendlichen keinen halt.

Banner erscheint auf allen Seiten - Kontakt über Ticketsystem !!!